Archiv der Kategorie: Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten

Vorlage von Schulzeugnissen im Rahmen der Gewährung von Arbeitslosengeld II

Aus der Rubrik “Fälle aus der Praxis” des Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen: Das Kind eines Empfängers von Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch – Zweites Buch – (SGB II) –, dem sogenannten Arbeitslosengeld II (ALG II), wird 15 Jahre alt. Der


Veröffentlicht unter Fälle aus der Praxis (LfD), Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten | Kommentare deaktiviert für Vorlage von Schulzeugnissen im Rahmen der Gewährung von Arbeitslosengeld II

Videoüberwachung an Schule

Aus der Rubrik “Fälle aus der Praxis” des Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen: Durch die Berichterstattung in einer Tageszeitung wurde der Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen auf eine Videoüberwachung an einer öffentlichen Schule aufmerksam. Nach Anforderung und Prüfung der gesetzlich


Veröffentlicht unter Fälle aus der Praxis (LfD), IT-Dienste intern, Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten | Kommentare deaktiviert für Videoüberwachung an Schule

Videoüberwachung im Schulungsraum einer privaten Computerschule

Aus der Rubrik “Fälle aus der Praxis” des Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen: Nicht in jedem Fall beurteilt sich die Zulässigkeit des Einsatzes von Videoüberwachungstechnik nach den Vorgaben des § 6b Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Häufig findet Videoüberwachung auch in Bereichen statt,


Veröffentlicht unter Fälle aus der Praxis (LfD), IT-Dienste intern, Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten | Kommentare deaktiviert für Videoüberwachung im Schulungsraum einer privaten Computerschule

Nutzung von Cloudanwendungen bei Terminabsprachen (Doodle-Nutzung)

In einem Merkblatt zur IT-Sicherheit wurden an alle Nutzer des niedersächsischen Landesnetzes Regelungen zur Nutzung des Termindienstes „Doodle“ versendet. Die im Merkblatt vorgestellten Regelungen zur Nutzung sollten in gleicher Weise bei Terminfindungen in Schulen beachtet werden. Für große Schulsysteme, die


Veröffentlicht unter IT-Dienste extern, Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten | Kommentare deaktiviert für Nutzung von Cloudanwendungen bei Terminabsprachen (Doodle-Nutzung)

Veröffentlichung von Fotos im Internet

Die Rechtsgrundlage für die Veröffentlichung von Fotos im Internet bildet das Kunsturhebergesetz (KunstUrhG), welches das Recht am eigenen Bild beschreibt. Hiernach dürfen gem. § 22 Satz 1 Bildnisse nur mit Einwilligung des Abgebildeten verbreitet oder öffentlich zur Schau gestellt werden.


Veröffentlicht unter Bilder, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Urheberrecht, Vorlagen | Kommentare deaktiviert für Veröffentlichung von Fotos im Internet

Verarbeitung personenbezogener Daten auf privaten Informationstechnischen Systemen (IT-Systemen) von Lehrkräften

Der Einsatz privater IT-Systeme zur Erledigung dienstlicher Aufgaben kann – innerhalb wie außerhalb der Diensträume – wegen der damit verbundenen datenschutzrechtlichen Risiken nur in Ausnahmefällen und nur mit Einschränkungen zugelassen werden. Der Einsatz privater IT-Systeme von Lehrkräften ist grundsätzlich als


Veröffentlicht unter Leistungsbewertung, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Vorlagen | Kommentare deaktiviert für Verarbeitung personenbezogener Daten auf privaten Informationstechnischen Systemen (IT-Systemen) von Lehrkräften

Aufbewahrung von Schriftgut in öffentlichen Schulen; Löschung personenbezogener Daten nach § 17 Abs. 2 NDSG

Nach § 17 Abs. 2 NDSG sind personenbezogene Daten zu löschen oder an das zuständige Archiv abzugeben, wenn ihre Kenntnis zur Aufgabenerfüllung nicht mehr erforderlich ist; für personenbezogene Daten in Akten gilt dies ggf. nach Maßgabe der für die Aufbewahrung


Veröffentlicht unter Elternvertretung, Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten | Kommentare deaktiviert für Aufbewahrung von Schriftgut in öffentlichen Schulen; Löschung personenbezogener Daten nach § 17 Abs. 2 NDSG

Videoüberwachung

Im Jahre 2014 ist beim LfD eine überarbeitete Version der „Orientierungshilfe zur Videoüberwachung an öffentlichen Schulen im Land Niedersachsen“ erschienen. Die „Orientierungshilfe zur Videoüberwachung an öffentlichen Schulen im Land Niedersachsen“ finden Sie hier zum Download. Der unten stehende Beitrag wurde


Veröffentlicht unter Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Technisch-organisatorischer Datenschutz | Kommentare deaktiviert für Videoüberwachung

Information an Klassenelternschaften und Schulelternrat

Nach § 96 Abs. 1 NSchG können von den Klassenelternschaften und dem Schulelternrat sowie auch in Versammlungen aller Erziehungsberechtigten der Schule alle schulischen Fragen außer den privaten Angelegenheiten von Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern erörtert werden. Dieses Erörterungsrecht erfasst alle


Veröffentlicht unter Elternvertretung, Leistungsbewertung, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten | Kommentare deaktiviert für Information an Klassenelternschaften und Schulelternrat

Vertraulichkeit der Konferenzen

Die Mitglieder von Konferenzen einschließlich der teilnehmenden Elternvertreterinnen und Elternvertreter, Schülervertreterinnen und Schülervertreter müssen gem. § 41 Abs. 2 NSchG die ihnen bekannt werdenden persönlichen Daten vertraulich behandeln. Es reicht grundsätzlich aus, die notwendigen Informationen in der Konferenz mündlich zu


Veröffentlicht unter Elternvertretung, Konferenzen, Leistungsbewertung, Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten | Kommentare deaktiviert für Vertraulichkeit der Konferenzen