Archiv der Kategorie: Personenbezogene Daten der Beschäftigten

Dürfen Lehrkräfte WhatsApp für dienstliche Zwecke nutzen?

WhatsApp ist der unter Schülerinnen und Schülern aber auch unter Lehrerinnen und Lehrern am weitesten verbreitete Messengerdienst. Viele Lehrerinnen und Lehrer fragen sich, inwieweit der Einsatz von WhatsApp für dienstliche Zwecke zulässig ist. Bevor auf die rechtlichen Aspekte eingegangen wird,


Veröffentlicht unter Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Soziale Netze | Kommentare deaktiviert für Dürfen Lehrkräfte WhatsApp für dienstliche Zwecke nutzen?

Checkliste für die Schulhomepage

Hier stellen wir Ihnen eine Checkliste für Ihre Schulhomepage zur Verfügung. Diese Liste ist Teil unserer Fortbildungsmaterialien, kann aber gerne auch separat genutzt werden. Die Erklärungen zu den einzelnen Prüfpunkten sind als Links auf entsprechende Informationen dieses Datenschutzportals gestaltet. Das


Veröffentlicht unter Bilder, Externe Links, Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Schulhomepage, Soziale Netze, Vorlagen, Werbung | Kommentare deaktiviert für Checkliste für die Schulhomepage

Verarbeitung von personenbezogenen Daten der Beschäftigten

Soweit es zur Erforschung und Entwicklung der Schulqualität erforderlich ist, dürfen Schulen, Schulbehörden und die Schulinspektion Personaldaten (Name, Vorname, dienstliche Kontaktdaten, § 88 Abs. 1 Niedersächsisches Beamtengesetz – NBG) aller an der Schule tätigen Personen gem. § 31 Abs. 4


Veröffentlicht unter Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Beschäftigten | Kommentare deaktiviert für Verarbeitung von personenbezogenen Daten der Beschäftigten

Einrichtung von Webcams in Schulen

Aus datenschutzrechtlicher Sicht handelt es sich bei Bildern und Live-Aufnahmen von Webcams um personenbezogene Daten i. S. d. § 3 Abs. 1 NDSG, wenn bei diesen ein Personenbezug herstellbar ist. Dieses ist der Fall, wenn z. B. Gesichter oder Autokennzeichen


Veröffentlicht unter Bilder, IT-Dienste extern, Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Schulhomepage | Kommentare deaktiviert für Einrichtung von Webcams in Schulen

Einstellung von Terminplanübersichten und An – bzw. Abwesenheitslisten ins Internet

Hier muss zunächst unterschieden werden zwischen den allgemeinen Terminen der Schule und den persönlichen An- bzw. Abwesenheitslisten der Beschäftigten. Termine der Sitzungen und Konferenzen Bei den Terminen von Sitzungen und Konferenzen handelt es sich vom Grundsatz her nicht um personenbezogene


Veröffentlicht unter Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Beschäftigten | Kommentare deaktiviert für Einstellung von Terminplanübersichten und An – bzw. Abwesenheitslisten ins Internet

Veröffentlichung der Stundenpläne und der Vertretungspläne im Internet

Neue Version (Stand: 2016-09-28) veröffentlicht: http://www.lfd.niedersachsen.de/download/53209/Veroeffentlichung_von_Vertretungsplaenen_Stand_28.09.2016_.pdf Vertretungspläne dienen dazu, Schülerinnen und Schüler einer Schule und deren Eltern und die Lehrkräfte über Änderungen in den Stundenplänen zu informieren. Sofern  ein  Vertretungsplan  keine  personenbezogenen  Daten  (d.  h.  keine  Namen  oder Namenskürzel)  der 


Veröffentlicht unter Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Beschäftigten | Kommentare deaktiviert für Veröffentlichung der Stundenpläne und der Vertretungspläne im Internet

Einstellung von personenbezogenen Daten der Beschäftigten im Internet

Die Veröffentlichung der personenbezogenen Daten der Beschäftigten im Internet ist nur zulässig, wenn die Betroffenen eingewilligt haben oder ohne Einwilligung zur Durchführung organisatorischer, personeller und sozialer Maßnahmen. Die Veröffentlichung kann als erforderlich angesehen werden bei Personen, deren Tätigkeit nach außen


Veröffentlicht unter Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Beschäftigten | Kommentare deaktiviert für Einstellung von personenbezogenen Daten der Beschäftigten im Internet

Grundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten von Lehrkräften

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten von beamteten Lehrkräften richtet sich nach den §§ 50 Beamtenstatusgesetz (BeamtStG) und 88 ff. Nieders. Beamtengesetz (NBG). Für andere in der Schule Beschäftigte (angestellte Lehrkräfte, Verwaltungspersonal, Hausmeisterinnen und Hausmeister usw.) gilt diese Vorschrift gem. §


Veröffentlicht unter Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Beschäftigten | Kommentare deaktiviert für Grundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten von Lehrkräften