Archiv der Kategorie: Urheberrecht

Bilder unter freier Lizenz nutzen – Erklärvideo und Checkliste

„Die Nutzung von Bildern unter freier Lizenz ist in der digitalen Gesellschaft eine beliebte Möglichkeit für Präsentationen und Websites. Z.B. die Creative Commons-Lizenzen ermöglichen eine kostenlose und einfache Nutzung von Fotos und Grafiken, die sich mit dem Urheberrecht verträgt. Allerdings:


Veröffentlicht unter Bilder, Urheberrecht, Vorlagen | Kommentare deaktiviert für Bilder unter freier Lizenz nutzen – Erklärvideo und Checkliste

Popcorn Time – Abmahnung droht!

„Ein neues Filmportal ist in aller Munde – Popcorn Time. Popcorn Time ist übersichtlich aufgebaut wie eine Mediathek und bietet für den Film- und Serienfreund viele aktuelle Spielfilme und Serien aus unterschiedlichen Genres. Auf den ersten Blick wirkt es wie


Veröffentlicht unter Film, Musik | Kommentare deaktiviert für Popcorn Time – Abmahnung droht!

CD-Kopien für den Unterricht? – Fall des Monats 11/2014

Auf lehrer-online.de erschien ein Artikel zu folgender Fragestellung: „Ist es erlaubt, Schul-CDs für den Unterricht in MP3-Dateien umzuwandeln? Dieser Frage gehen unsere juristischen Experten in diesem Monat nach. Ausnahmsweise einmal ohne Verbindung zu einem bereits gefällten Urteil.“

Veröffentlicht unter Digitalisate, Musik | Kommentare deaktiviert für CD-Kopien für den Unterricht? – Fall des Monats 11/2014

YouTube warnt Nutzer vor Urheberrechtsärger

Unter diesem Titel findet sich ein Artikel auf ZeitOnline: „YouTube (zufolge) haben Uploader künftig die Möglichkeit, bereits vor dem Hochladen des Videos herauszufinden, ob die von ihnen gewählte Musik urheberrechtlich geschützt ist und möglicherweise Probleme machen könnte – und falls


Veröffentlicht unter Film, Musik | Kommentare deaktiviert für YouTube warnt Nutzer vor Urheberrechtsärger

EuGH: Eingebettete Videos verstoßen nicht gegen das Urheberrecht

Auf der Website des Heise-Verlags findet sich eine Meldung zu einem aktuellen Urteil des Europäischen Gerichtshofs: Wer ein YouTube-Video per Framing auf seiner Website einbindet, verstößt damit nicht gegen das Urheberrecht, hat der Europäische Gerichtshof entschieden. „Framende Links“, durch die


Veröffentlicht unter Externe Links, Urheberrecht | Kommentare deaktiviert für EuGH: Eingebettete Videos verstoßen nicht gegen das Urheberrecht

Videos aus dem Internet im Unterricht

Es gibt sehr viele interessante Videos im Internet, deren Einsatz im Unterricht durchaus lohnend sein könnte, aber darf man denn Videos aus dem Internet überhaupt im Unterricht verwenden? Eine kurze Zusammenfassung der „Spielregeln“ finden Sie hier: https://lehrerfortbildung-bw.de/st_recht/urheber/urh/film/net/ Informationen eher für


Veröffentlicht unter Film, Musik | Kommentare deaktiviert für Videos aus dem Internet im Unterricht

Digitalisate – die aktuellen Regeln

Die aktuellen Vorgaben werden unter http://www.schulbuchkopie.de dargestellt. Zwei weitere Seiten, auf denen die Bedingungen detailliert erläutert werden, finden Sie hier: Link 1: http://www.lehrersliebling.de/index.php/component/content/article/197 Link 2: http://www.lehrerfreund.de/schule/1s/eingescannte-unterrichtsmaterialien-regeln-2013/4415 Ergänzung (07.12.2013): Laut einem BGH-Urteil (http://www.heise.de/newsticker/meldung/BGH-schafft-mehr-Rechtssicherheit-fuer-digitale-Semesterapparate-2059730.html) sind 12% bei maximal 100 Seiten eines Werkes


Veröffentlicht unter Digitalisate | Kommentare deaktiviert für Digitalisate – die aktuellen Regeln

Darf ich ein selbst aufgenommenes Foto des Eiffelturms bei Nacht auf der Schulhomepage veröffentlichen?

Die nächtliche Illumination des Eiffelturms ist urheberrechtlich geschützt! Ein einfaches Foto darf nicht veröffentlicht werden. Zumindest ein Copyright-Hinweis in der Form © SETE – Illuminations Pierre Bideau muss eingefügt sein. Kommerzielle Nutzung muss sogar durch SETE direkt erlaubt sein und


Veröffentlicht unter Bilder, Urheberrecht | Kommentare deaktiviert für Darf ich ein selbst aufgenommenes Foto des Eiffelturms bei Nacht auf der Schulhomepage veröffentlichen?

Filme in der Schule vorführen

Englischlehrerin Frau Seidel hat gerade in ihrer 9. Klasse die Verfilmung von Shakespeares „Much Ado About Nothing“ gezeigt. Die DVD hat sie sich vor einiger Zeit in einem großen Medien-Markt privat gekauft. Im Lehrerzimmer sieht Kollege Hinrichs die DVD und


Veröffentlicht unter Film | Kommentare deaktiviert für Filme in der Schule vorführen

MPLC

Immer wieder berichten Schulen, dass die Firma MPLC sie oder ihre Schulträger anschreibt, um eine Schirmlizenz für die Vorführung von Filmen zu verkaufen. Der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) erklärt dazu, dass bisher kein kommunaler Bedarf für den Lizenzabschluss erkennbar


Veröffentlicht unter Film | Kommentare deaktiviert für MPLC