Archiv der Kategorie: Personenbezogene Daten der Beschäftigten

Dürfen Lehrkräfte WhatsApp für dienstliche Zwecke nutzen?

WhatsApp ist der unter Schülerinnen und Schülern aber auch unter Lehrerinnen und Lehrern am weitesten verbreitete Messengerdienst. Viele Lehrerinnen und Lehrer fragen sich, inwieweit der Einsatz von WhatsApp für dienstliche Zwecke zulässig ist. Bevor auf die rechtlichen Aspekte eingegangen wird,


Veröffentlicht unter Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Soziale Netze | Kommentare deaktiviert für Dürfen Lehrkräfte WhatsApp für dienstliche Zwecke nutzen?

Outlook: EU-Parlament blockiert Microsofts neue App wegen Sicherheitsbedenken

„Bedienstete des Europäischen Parlaments können ihre Mail-Konten nicht mehr über die Outlook-App abrufen. Die IT-Abteilung hat Microsofts mobilem E-Mail-Client den Zugriff abgedreht – wegen ’schwerwiegender Sicherheitsmängel’“. Dieses Thema ist sicherlich auch für Lehrkräfte interessant, die dienstliche Angelegenheiten mittels privater Endgeräte


Veröffentlicht unter IT-Dienste extern, Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Schulverwaltung | Kommentare deaktiviert für Outlook: EU-Parlament blockiert Microsofts neue App wegen Sicherheitsbedenken

WebUntis – Elektronisches Klassenbuch und mehr ….

Es erreichte uns eine Anfrage zum Produkt „WebUntis“. Wir stellen hier unsere Einschätzung allgemein zur Verfügung: Laut Niedersächsischem Datenschutzgesetz § 4 ist „die Verarbeitung personenbezogener Daten [ist] nur zulässig, wenn 1. dieses Gesetz oder eine andere Rechtsvorschrift dies vorsieht oder


Veröffentlicht unter Auftragsdatenverarbeitung, Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Schulverwaltungssoftware | Kommentare deaktiviert für WebUntis – Elektronisches Klassenbuch und mehr ….

Was will der Datenschutzbeauftragte bei mir zu Hause?

Diese oder eine ähnliche Frage geht einigen Lehrkräften durch den Kopf, wenn sie den Antrag auf Genehmigung der Verarbeitung personenbezogener Daten von Schülerinnen und Schülern auf privaten Informationstechnischen Systemen (IT-Systemen) ausfüllen. Der Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen (LfD) hat auf


Veröffentlicht unter Leistungsbewertung, Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten | Kommentare deaktiviert für Was will der Datenschutzbeauftragte bei mir zu Hause?

Durchführung von Umfragen und Erhebungen in Schulen

In den letzten Jahren nehmen Schulen immer häufiger an Forschungsvorhaben und Vergleichsstudien (z. B. PISA; IGLU usw.) teil. Die Schülerinnen und Schüler und die Beschäftigen der Schulen werden zu unterschiedlichen Themen befragt, die oft auch über die Schule hinausgehen, z.


Veröffentlicht unter Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten | Kommentare deaktiviert für Durchführung von Umfragen und Erhebungen in Schulen

Verarbeitung von personenbezogenen Daten der Beschäftigten

Soweit es zur Erforschung und Entwicklung der Schulqualität erforderlich ist, dürfen Schulen, Schulbehörden und die Schulinspektion Personaldaten (Name, Vorname, dienstliche Kontaktdaten, § 88 Abs. 1 Niedersächsisches Beamtengesetz – NBG) aller an der Schule tätigen Personen gem. § 31 Abs. 4


Veröffentlicht unter Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Beschäftigten | Kommentare deaktiviert für Verarbeitung von personenbezogenen Daten der Beschäftigten

Verfahrensbeschreibung für Fotokopierer mit Netzwerkanschluss?

In einer unserer Fortbildungen wurde die Frage gestellt, ob ein Fotokopierer mit (eingebauter Festplatte) und Netzwerkanschluss nur genutzt werden könne, wenn eine Verfahrensbeschreibung vorliegt. Die Antwort des LfD lautet: Wir haben die Frage nach einer Verfahrensbeschreibung für einen Kopierer mit


Veröffentlicht unter IT-Dienste intern, Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten | Kommentare deaktiviert für Verfahrensbeschreibung für Fotokopierer mit Netzwerkanschluss?

Videoüberwachung an Schule

Aus der Rubrik “Fälle aus der Praxis” des Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen: Durch die Berichterstattung in einer Tageszeitung wurde der Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen auf eine Videoüberwachung an einer öffentlichen Schule aufmerksam. Nach Anforderung und Prüfung der gesetzlich


Veröffentlicht unter Fälle aus der Praxis (LfD), IT-Dienste intern, Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten | Kommentare deaktiviert für Videoüberwachung an Schule

Verfahren zum Abruf von Kontoauszügen bei mehreren Kontoinhabern

Aus der Rubrik “Fälle aus der Praxis” des Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen: Ein Kunde unterhielt bei einer Bank ein privates Girokonto. Gleichzeitig führte er das Schullandheimkonto seiner Schule. Als ein Kollege mit der Karte für das Schullandheimkonto (die auf


Veröffentlicht unter Fälle aus der Praxis (LfD), Personenbezogene Daten der Beschäftigten | Kommentare deaktiviert für Verfahren zum Abruf von Kontoauszügen bei mehreren Kontoinhabern

Videoüberwachung im Schulungsraum einer privaten Computerschule

Aus der Rubrik “Fälle aus der Praxis” des Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen: Nicht in jedem Fall beurteilt sich die Zulässigkeit des Einsatzes von Videoüberwachungstechnik nach den Vorgaben des § 6b Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Häufig findet Videoüberwachung auch in Bereichen statt,


Veröffentlicht unter Fälle aus der Praxis (LfD), IT-Dienste intern, Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Beschäftigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten, Personenbezogene Daten der Schüler oder ihrer Erziehungsberechtigten | Kommentare deaktiviert für Videoüberwachung im Schulungsraum einer privaten Computerschule