Merlin-Medien sind urheberrechtlich unbedenklich!

Die niedersächsischen Kreis- und Stadtbildstellen (Medienzentren) haben aus Mitteln des Konjunkturpaketes II und eigenen Zuschüssen Online-Medien im Wert von 4 Mio. EUR für den Unterricht in den niedersächsischen Schulen erworben. Diese Medien können von allen niedersächsischen Schulen kostenlos genutzt werden.
Die Medien werden über das Portal Merlin http://www.merlin.nibis.de (Medienressourcen für Lernen in Niedersachsen) des Landes und teilweise auch über Portale der kommunalen Medienzentren zur Verfügung gestellt.

Vor Nutzung der Medien sind die Lehrkräfte, Eltern und Schülerinnen und Schüler über diese Nutzungsbedingungen zu informieren. Sie bestätigen die Kenntnisnahme und verpflichten sich zu deren Einhaltung per Unterschrift. #

Nutzungsbedingungen

  1. Nutzungsberechtigt sind das Niedersächsische Kultusministerium und seine nachgeordneten Behörden sowie alle kommunalen Medienzentren und Schulen in Niedersachsen. Der Zugang ist nur über geschützte Verfahren möglich.
  2. Die gelieferten Online-Medien dürfen auf Schulservern im gesicherten Bereich zur Verfügung gestellt und auf allen in der Schule befindlichen Rechnern genutzt werden.
  3. Die Online-Medien können unbefristet eingesetzt werden.
  4. Im Rahmen schulischer Nutzung ist das Kopieren der Online-Medien auf Speichermedien erlaubt, soweit dies für die schulische Nutzung erforderlich ist.
  5. Lehrerinnen und Lehrer als auch Schülerinnen und Schüler ist die Nutzung der Online-Medien auf dem heimischen PC erlaubt, soweit sie im schulischen Kontext stattfindet (z. B. Unterrichtsvorbereitung, Hausaufgaben, Referatsvorbereitung).
  6. Die Online-Medien können in virtuellen Lernplattformen in geschlossenen Benutzerkreisen bis auf Schülerebene genutzt werden. Nach Beendigung der Arbeiten mit den jeweiligen Online-Medien sind diese von den heimischen PCs der Schülerinnen und Schüler zu löschen.
  7. Die Bearbeitung der Medien selbst, sowie ihre Verarbeitung, insbesondere die Mischung mit anderen Materialien, sind zulässig, soweit die Nutzung im schulischen Kontext stattfindet.
  8. Die Weitergabe der Medien sowie die Bereitstellung auf öffentlich zugänglichen Plattformen sind untersagt.
  9. Der Zugang zu den Downloadservern und der Download der Medien sind nur Lehrkräften und Schulassistenten, die im Auftrag der Lehrkräfte handeln, gestattet.

Diese Nutzungsbedingungen in Form einer unterschriftsreifen Vorlage für Lehrkräfte, Erziehungsberechtigte sowie Schülerinnen und Schüler finden Sie hier zum Download.

Dieser Beitrag wurde unter Digitalisate, Film, Musik, Vorlagen veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.